BUCHPRÄSENTATION: ANGRIFFSZIEL ALTBAUTEN

Am Freitag, den 14. Juli 2006, fand im Waldschlössl in Reichenau an der Rax die Buchpräsentation mit anschließender Autogrammstunde zum ersten Buch "Angriffsziel Altbauten" von Ing. Mohorn statt.

Unter den zahlreichen Gästen befand sich auch der Vizebürgermeister von Reichenau, Johann Döller, sowie der ehemalige Abgeordnete zum europäischen Parlament und Energieexperte, Dr. Hans Kronberger. "Ing. Mohorn gebührt Dank für seine engagierte Arbeit zur Rettung von Gebäuden aller Art. Wir sind stolz darauf, dass einer von uns mittlerweile weltweit als erfolgreicher Erfinder bekannt ist", so der Vizebürgermeister Döller.

Das Buch beschäftigt sich in erster Linie mit der Mauertrockenlegung durch die revolutionäre Aquapol-Technologie, erklärt aber auch herkömmliche Verfahren zur Trockenlegung von Gebäuden bzw. zeigt dessen Vor- und Nachteile auf. Es beantwortet unter anderem Fragen, wie man Mauerfeuchte erkennt, welche Arten es davon gibt und wie man Gebäude effektiv trockenlegt und auch trocken hält.

"Das Buch ist denjenigen Menschen gewidmet, die ein grundlegendes Verständnis zum Thema Mauerfeuchte erlangen wollen - und denjenigen, die an eine bessere, schönere lebenswertere Umwelt durch umweltfreundliche Technologien glauben", so Ing. Mohorn über die Motivation für sein Buch.

"Mein Buch soll als Referenzwerk dienen, und zwar einerseits für Baupraktiker aber auch für den interessierten Laien, welcher sich mit zahlreichen Bildern und Checklisten ausführlich informieren kann", so Ing. Mohorn weiter.

Trotz der umfangreichen Zeit, die Ing. Mohorn in das Buch investierte, antwortete dieser auf die Frage, wann das Publikum mit dem nächsten Buch rechnen kann, wie folgt: "In 1 - 2 Jahren sollte das möglich sein".

Das einmalig gestaltete Buch kann unter www.Aquapol.at als Buch oder unter www.coart.de als E-Book erworben werden.


   KOSTENLOSE SYMPTOM-CHECKLISTE (PDF, 46 KB)

   KOSTENLOSE SYSTEM-CHECKLISTE (PDF, 32 KB)




Bild 1

Bild 2

Bild 3

Bild 4

Bild 5

Bild 6

Über den Autor

Buch Der Autor Ing. W. Mohorn ist in Wien Stadlau geboren und seit 1990 in Reichenau - Schneedörfl im historischen Waldschlössl wohnhaft. Er ist seit 1983 in der Baubranche tätig und ist einer der bekanntesten Forscher und Erfinder Österreichs. So entwickelte er das Aquapol-Gebäudetrockenlegungssystem und mauerwerksdiagnostische Messmethoden. Er schrieb zu vielen Fachbüchern und Kongressbänden eigene Kapitel und verfasste auch Fachartikel für Bauzeitschriften wie B & B in Deutschland, Konsumentenzeitschrift Renovation in Österreich. Für sein Unternehmen Aquapol verfasste er zahlreiche Dokumentationsjournale.



Zurück

 


Copyright 2006 wMohorn.com. Alle Rechte vorbehalten.