AUSZEICHNUNGEN

Die Leistungen von von Herrn Ing. Mohorn bzw. das von ihm entwickelte Aquapol-System wurden mit mehreren nationalen und internationalen Preisen, wie dem Ehrenpreis des österreichischen Wissenschaftsministeriums, der Kaplanmedaille an Erfinder und dem Prager Architekturpreis ausgezeichnet:

1993 Architekturpreis (Prag)
1995 Ehrenpreis des Wissenschaftsministeriums (Österreich)

1995 Verleihung der Kaplan-Medaille an Ing. W. Mohorn (Österreich)

1995 Innovationsurkunde (Land Niederösterreich)

1997 Bronze-Medaille bei IENA (Internationale Ausstellung "Ideen-Erfindungen-Neuheiten")

2001 Goldmedaille auf der IENA 2001 für die innovative, multifunktionale Raumenergietechnologie zur Gebäudetrockenlegung sowie Bodenbe- und -entfeuchtung

2006 Ehrung vom Österreichen Erfinderverband für 20jährige Mitgliedschaft

Auszeichnung IENA Unter 600 Teilnehmern aus 24 Ländern auf der Nürnberger Erfinder- und Neuheiten-Messe wurde der Niederrösterreicher Ing. Wilhelm Mohorn mit einer Goldmedaille ausgezeichnet. Er erhielt die Ehrung für das von ihm erfundene und patentierte Aquapol-System. Dieses ist sowohl in der Lage, feuchte Mauern ohne Chemie, ohne Strom und ohne Bauarbeiten (Mauersägen) durch eine reine Umpolung der Wassermoleküle trocken zu legen als auch - durch Umkehr des Systems - bei Bedarf ohne sichtbaren physikalischen Eingriff, den Boden zu befeuchten.

Weitere Ehrenurkunden im Ausland.

 



Copyright 2006 wMohorn.com. Alle Rechte vorbehalten.